fb-fehlbelegung...

...ist Ihr Verfahren zur der Erhebung der Fehlbelegungsabgabe nach dem hessischen Fehlbelegungsabgabe-Gesetz (FBAG)

 

Über die integrierte Wohnungsbindungskartei schreiben Sie die Mieter der öffentlich geförderten  Wohnungen an. Dazu gehören nun auch die Wohnungen gem. § 88d und die Landesbedienstetenwohnungen.
Das Verfahren bietet komfortable Schnittstellen zum Import der Wohnungs- und Mieterdaten aus anderen Datenquellen.

 

 

Interkommunale Zusammenarbeit…


… ist laut  FBAG möglich. Die hierfür notwendigen Funktionalitäten für die Zusammenarbeit von Kommunen unter einer federführenden Verwaltung sind vorhanden.

 

 

Die Details in den Stammdaten:


Wohnungsbindungsdaten...

 

  • Eigentümer/Vermieter
  • Mieterdaten mit Angehörigen
  • Förderdaten
  • Bindungsende
  • automatische Generierung einer Belegungs- und Mieterhistorie
  • Zuordnung zur Einstufung in die Höchstbetragsverordnung

 

 

Einstellungen für die Fehlbelegungsabgabe...

 

  • Rechenregeln
  • Höchstbetragsverordnung
  • Wegfallgründe

 

Die Einkommensberechnung nach dem HWoFG erfolgt standardisiert, übersichtlich und nachvollziehbar!

 

 

Klar gegliederter Ablauf im Verfahren...

 

 

  • Anforderung von Unterlagen der Mieter/Mieterinnen
  • Anschreiben wg. fehlender Unterlagen
  • Termin-/Fristüberwachung
  • Befreiungs-/Leistungsbescheid
  • Wiedervorlagefunktion

 

 

Unterstützung der Administration...

 

  • Anforderung fehlender Unterlagen mit Terminverfolgung und –erinnerung
  • Wiedervorlage
  • Umfangreiche Auskunftsfunktionen
  • Implementierung des Formularwesens mit MS-Office
  • Protokollierung der Bescheidausdrucke
  • Komfortable Suchfunktionen für alle Haushaltsmitglieder
  • Hinweise vor Doppelerfassungen
  • Plausibilitätsprüfungen bei offensichtlichen Fehleingaben
  • Schnittstelle zur Kasse/Kämmerei

 

 

Unsere Erfahrung...

 

...  Programmierung des Verfahrens für die Fehlbelegungsabgabe in den
Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz
und Nordrhein-Westfalen bis 2011

Über 50 große Kommunen und Landkreise nutzen unsere Verfahren täglich! Wir
sind seit über 20 Jahren spezialisiert auf den Sozialen Wohnungsbau und das entsprechende Umfeld!

 

 

Statistik...

 

 

... viele Auswertungsmöglichkeiten sind schon vorgegeben, wie bspw.:

  • Fertigstellung
  • Bindungsende
  • Ende der Darlehensrückzahlung
  • Leerstand
  • Wiedervorlage
  • fehlende Antragseingänge

 

Zusätzliche Auswertungen sind individuell nach Bedarf über die Eingabe freier Parameter möglich!

Auswertungen können einfach zur Aufbereitung als Diagramme in andere Anwendungen exportiert werden.

Hier finden Sie uns

CS PRO IT-Services GmbH
Allersberger Straße 185/L1A
90461 Nürnberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

0911 4098620 0911 4098620

 

oder verwenden Sie unser Kontaktformular!

Letzte Aktualisierung:

10.10.2018
Druckversion Druckversion | Sitemap
© CS PRO IT-Services GmbH All rights reserved